Achilles Tendonitis Behandlung-Spitzen

| by Juliet Cohen | August 14, 2007
Achilles Sehnenentzündung ist Entzündung, Entzündung und Swelling der Achillessehne (die Sehne, die die Muskeln des Kalbs an die Ferse anschließt). Achilles tendonitis wird auch tendonitis der Ferse genannt. Achilles tendonitis ist eine allgemeine überbeanspruchungverletzung, die neigt, Mittleralter in den entspannenden Athleten aufzutreten. Die überbeanspruchung verursacht Entzündung, die zu die Schmerz und Swelling führen kann. Ausserdem kann Achilles tendonitis zu kleine Risse innerhalb der Sehne führen, und bildet es empfindlilch gegen Abbruch. Achilles Sehnenentzündung resultiert häufig aus Sport, der eine Menge Druck auf deine Kalbmuskeln und Achillessehne setzen, wie Basketball. Sie auch ist häufig mit einer plötzlichen Zunahme der Intensität oder der Frequenz der übung verbunden. So wenn du auf einem neuen übung Stoß begonnen hast und du zu dich schnell drückst, kannst du an der Gefahr des Entwickelns der Achilles Sehnenentzündung sein. Wenn sie sofort behandelt wird, ist Achilles Sehnenentzündung häufig kurzlebig. Linkes unbehandeltes, Achilles Sehnenentzündung könnte die hartnäckigen Schmerz verursachen oder die Sehne veranlassen heftig zu zerreißen (Abbruch). Wenn so, kannst du Chirurgie benötigen, die Beschädigung zu beheben. Glücklicherweise können der Rest und im Freiverkehr gehandelte Medikationen, zum der Schmerz und der Entzündung zu verringern alle Behandlung sein, die du für Achilles Sehnenentzündung benötigst.


Achilles tendonitis ist ein Zustand der Entzündung und der Entzündung der großen Sehne in der Rückseite des Knöchels. Es schließt die großen Kalbmuskeln (Gastrocnemius und Soleus) an den heilenknochen (calcaneus) an und stellt die Energie im Stoß weg von der Phase des Gaitzyklus zur Verfügung. Die Achillessehne kann entflammt durch überbeanspruchung, sowie eine Anzahl von beitragenden Faktoren werden. Die Achillessehne hat ein schlechtes Blut-Versorgungsmaterial, das ist, warum es langsam ist zu heilen. Achilles tendoinitis kann akut oder chronisch sein. Akute achilles tendinotis können resultierend aus überbeanspruchung oder Training besonders auf harten Oberflächen zuviel, zu früh geschehen oder up Hügel. Behandlung kann kalte Kompression Therapie, nicht-Steroidanti-inflammatory Drogen, wie ibuprofen, Ultraschalltherapie, manuelle Therapietechniken, ein Rehabilitationprogramm einschließen und in den seltenen Fällen, Anwendung einer Pflasterform. Steroid Einspritzung wird manchmal benutzt, aber muß nach vorsichtiger, sachverständiger Betrachtung getan werden, weil sie die Gefahr des Sehneabbruchs erhöhen kann. Strenge Fälle können Chirurgie von einem orthopädischen Chirurgen erfordern. Hohe Last Exzenterkontraktionen sind vor kurzem gezeigt worden, um am Verringern der Schmerz und am Verstärken der Sehne sehr wirkungsvoll zu sein. Verhinderung schließt nach passenden übung Gewohnheiten und tragenden niedrig-verfolgten Schuhen ein. Ein athletischer Trainer oder körperlicher Trainer können sichere übung Methoden vorschreiben.


Ursachen von Achilles Tendonitis


Es gibt viele Faktoren wie Trauma, überbeanspruchung, Infektion und Krankheiten wie Arthritis, die zu Entzündung der Sehne führen könnte. Überbeanspruchung wird als die allgemeine hauptsächlichursache hinter Entwicklung von Achilles tendonitis betrachtet. Tendonitis ist gemeine Wanderer, Läufer und Athleten, die eine Menge das Springen und Laufen tun. Die Arthritis, die um die Ferse gelegen ist, kann Achilles tendonitis verursachen. Dieses tritt auf, weil, wenn knöchernes Extrawachstum um Verbindungen sich entwickelt, die Sehne entflammt und schmerzlich werden kann.


Symptome von Achilles Tendonitis


1. Strenge Schmerz in der Ferse beim Gehen oder Laufen.


2. Swelling.


3. Warme Sehne.


4. Swelling, Weichheit und Wärme der Achillessehne.


5. Rötung über der Haut.


6. Steifheit, die vermindert, während deine Sehne aufwärmt.


Behandlung von Achilles Tendonitis


Die allgemeinsten Behandlungen sind: Medikation, anti-inflammatory Medikation (aspirin, ibuprofen) und körperliche Therapie schmerzen. Behandlung für einen Achillessehne Abbruch schließt Chirurgie oder eine Form, eine Schiene, eine Klammer, eine gehende Aufladung oder andere Vorrichtung ein, die dein untereres Bein vom Bewegen hält (Immobilisierung). Dieses gibt die Achillessehne Zeit, 6 bis 12 Wochen zu heilen-allgemein. Obgleich Behandlung für tendinopathy oder einen Abbruch Zeit dauert, ist das Heilend normalerweise erfolgreich.

Article Source: http://www.articleset.com



About the Author

Juliet Cohen writes articles on rare skin disorders and health disorders. She also writes articles on health care. » Read more articles by Juliet Cohen
You are welcome to publish or reprint this article free of charge, provided: